Schlagwort-Archive: Gesellschaft

Kultur – die Frage nach dem Wie

Kultur fragt nach dem Wie, sie ist qualitativer Ausdruck des Zusammenlebens und der Befindlichkeit. Das gilt für die Gesellschaft insgesamt, wie auch für die Politik und die Wirtschaft. Gemessen an der Bedeutung, die die Kultur für die Gesellschaft hat, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur und Kulturpolitik, Marginalie Leitartikel | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Nach der Abstimmung ist vor der Abstimmung

Daniel Eckmann äussert sich hier in einer Gastkolumne nach der Abstimmung zu „1:12“ zu den noch hängigen Initiativen, die eine Umverteilung von Vermögen zum Ziel haben.  Danke, für diesen Beitrag, den ich hier publizieren darf. Daniel Eckmann ist Jurist und Partner des Beratungsunternehmens Klaus-Metzler-Eckmann. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastkolumne, Gesellschaft und Staat, Politik, Texte anderer Autoren, Volksinitiativen und Referenden, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

1:12 – auf den ersten Blick verlockend, auf den zweiten Blick fatal

Daniel Eckmann äussert sich hier in einer Gastkolumne zu 1:12. Danke, für diesen Beitrag, den ich hier publizieren darf. Daniel Eckmann ist Jurist und Partner des Beratungsunternehmens Klaus-Metzler-Eckmann. Zuvor war er Stellvertretender SRG-Generaldirektor und Berater von Bundesrat Kaspar Villiger.   Ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastkolumne, Gesellschaft und Staat, Texte anderer Autoren, Volksinitiativen und Referenden, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Das Gesicht – was die Burka mit der Verfassung zu tun hat.

Als Kolumne erschienen in der Berner Zeitung, 28.09.2013, Seite 16   Gesichtsschleier tragende Frauen sind in der Schweiz ein sehr marginales Problem. Dennoch, die Emotionen gehen hoch. Weshalb? Wir schauen Menschen immer zuerst auf das Gesicht. Zumindest intuitiv erkennen wir Sympathie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft und Staat, Kolumnen BZ, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die dahinter ohne Willen

Erschienen als Kolumne in der Berner Zeitung am 24.08.2013. Hier leicht ergänzt um den Text in dieser Farbe.   Die dahinter ohne Willen sitzen in Vorständen, Verwaltungsräten, Stiftungsräten und Parlamenten. Sie tragen Verantwortung, ohne sie wahrzunehmen. Sie haben sich wählen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumnen BZ | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Spitzensport

Als Kolumne erschienen in der Berner Zeitung, 23. Februar 2013, S. 19 Die Faszination an herausragenden Leistungen wird in der Bevölkerung nirgendwo so unmittelbar spürbar wie im Spitzensport. Deutlich zeigt sich dies im Raum, den der Sport in den Medien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft und Staat, Kolumnen BZ | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Schleichende Veränderungen

Erschienen als Leitartikel in „Die Marginalie“, Nr. 4/2012, Hauszeitschrift der Stämpfli Gruppe Bern   Auf meine Alltagsfrage an andere Unternehmer, wie die Geschäfte laufen, mehren sich die sorgenvollen Antworten. Die Folgen der europäischen Krise, die eine grundsätzliche ist, beginnen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft und Staat, Marginalie Leitartikel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kultur und Wirtschaft

Erschienen als Kolumne in der Berner Zeitung, 22.09.2012 Der Glaube an die Vormachtstellung der Ökonomie in der Gesellschaft fand in den 90er-Jahren den Durchbruch. Die finanzielle Rendite wurde zum vorherrschenden Massstab. Dieses Paradigma ist falsch. Gewinnorientiertes Handeln ist nicht das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft und Staat, Kanton Bern, Kolumnen BZ, Kultur und Kulturpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare